Bedürfnis: Entwicklung

Entwicklung

naheliegende Bedürfnisse: Lernen, Selbstwirksamkeit, Vertrauen, Spiel, Offenheit, eigener Rhythmus, Freiwilligkeit, Zuversicht, Kreativität, Selbstwertschätzung, Trauern

Mir selbst aussuchen, wie ich mich entwickeln will. Mich verändern dürfen, für mich bisher untypische Verhaltensweisen und Tätigkeiten ausprobieren und zeigen können. Mich immer wieder neu (er)finden, wenn ich das will, ohne Zwang und Druck von außen.

So wie ich jetzt bin mit meinen Fähigkeiten und meinem Wissen bin ich ok. Gleichzeitig lerne ich mit allem, was ich tue, dazu und wenn ich möchte, kann ich auch ganz bewusst Neues entdecken, meine Fähigkeiten, mein Wissen und meinen Handlungsspielraum erweitern.

Mir neue Tätigkeits-/ Wissensbereiche eröffnen und dabei etwas über mich selbst herausfinden: Was gefällt mir? Was möchte ich lernen? Wer möchte ich sein/werden? Wie, auf welchem Weg und in welchem Tempo möchte und kann ich dahin kommen?

Vertrauen, dass ich mit meinem Lernen und Erkunden willkommen bin und beitrage. Mich nicht davon einschränken lassen, was andere vielleicht von mir erwarten oder mir zutrauen. Meine Aktivitäten unabhängig vom Ergebnis wertschätzen.

Fehler als wertvollen und unabdingbaren Teil des Lernprozesses betrachten und keine Angst vor ihnen haben. Ich kann anhand dieser Erfahrungen lernen, was und wie ich es will und wie eben nicht. Es geht nicht darum, dass ich etwas perfekt kann, sondern dass ich mich aufs Ausprobieren einlasse.

Mein Lebensumfeld, meine Beziehungen, meinen Alltag so (um)gestalten, dass sie zu mir passen, so wie ich jetzt bin und wie ich mich entwickeln will. Was mir nicht gut tut, ändern oder auch beenden, um Raum für Neues zu schaffen.

Gefühle bei erfülltem Bedürfnis: weit, offen, gelassen, spielerisch, mutig, abenteuerlustig, beglückt, stolz, unbedarft, neugierig

Gefühle bei unerfüllten Bedürfnis: atemlos, eng, gestresst, lustlos, ärgerlich, beschämt, klein, ungenügend, blockiert, resigniert, gelangweilt, feststeckend

Hier findet ihr ein paar Anregungen, wie ihr euch das Bedürfnis nach Entwicklung erfüllen könnt.

Was fällt euch zu diesem Bedürfnis ein? Wir freuen uns über Kommentare mit euren Erfahrungen und Ideen!

zum Bedürfnislexikon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.