Bedürfnis: Kreativität

Kreativität

naheliegende Bedürfnisse: Selbstausdruck, Spiel, Abenteuer, Selbstfürsorge, Leichtigkeit

Etwas sinnlich Wahrnehmbares erschaffen, in dem ich mich ausdrücke.

Mit verschiedenen Elementen spielen, neue Zusammenstellungen ausprobieren. Der Freude am Gestalten, Erschaffen und Experimentieren Raum geben.

Eine Offenheit dafür, dass Formen, Farben, Gerüche, Materialien, Töne etwas in mir auslösen. Diese Resonanz und Lebendigkeit spüren.

Neue Seiten in mir entdecken, neue Perspektiven einnehmen. Vielfältige Wege erkunden, die Welt für mich (be-)greifbar zu machen und zu gestalten.

Mich an meinen Fähigkeiten erfreuen und mir weitere aneignen. Den Nervenkitzel spüren, wenn ich etwas zum ersten Mal ausprobiere.

Gefühle bei unerfüllter Kreativität: leer, stumpf, gelangweilt, unmotiviert, frustriert

Gefühle bei erfüllter Kreativität: neugierig, freudig, motiviert, leicht, inspiriert, lebendig, berührt, aufgekratzt, kribbelig

Hier findet ihr Anregungen und Ideen zum kreativen Tun

Was fällt dir zu diesem Bedürfnis ein? Wir freuen uns über Kommentare mit deinen Erfahrungen und Ideen!

zum Bedürfnislexikon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.