Bedürfnisorientierte Kommunikation – Einführungsworkshop

auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg

am 25./26.06.2016 in Hannover

Wie kann ich in tiefe Verbindung mit anderen Menschen kommen und dabei gleichzeitig klar für mich einstehen?

Was bedeutet es bedürfnisorientiert zu kommunizieren und wie hilft mir das dabei, auch in konflikthaften Situationen bei mir zu bleiben, um mit anderen gemeinsam gute Lösungen zu finden, anstatt gegeneinander zu kämpfen?

Bei der Gewaltfreien/Bedürfnisorientierten Kommunikation geht es darum, sowohl mit seinen eigenen Anliegen bei anderen besser Gehör zu finden als auch andere besser zu verstehen – um damit unsere Lebensfreude zu steigern.

In diesem Workshop wollen wir:

  • Hintergründe und Haltung hinter dem Konzept beleuchten
  • Grundlagen der Gewaltfreien/Bedürfnisorientierten Kommunikation erklären
  • und an Situationen aus dem eigenen Alltag üben und ausprobieren.

Der Workshop richtet sich an alle Interessierten, mit und ohne Vorkenntnisse. Er findet statt am 25./26.06.2016.2016 jeweils  von 10 – 17 Uhr in Hannover.

Kosten: 220 Euro (Frühbucherpreis 200 Euro bei verbindlicher Anmeldung bis 25.05.2016)

Uns ist bewusst, dass Menschen in dieser Gesellschaft sehr unterschiedlich viel Geld haben. Wenn du gern teilnehmen möchtest, aber nicht so viel Geld aufbringen kannst, melde dich gern bei uns, wir versuchen dann mit dir eine Lösung zu finden.

Anmeldeverfahren: Schreib zuerst eine Mail an agentur[ätt]handlungsfaehigkeit.org. Dann schicken wir dir die Kontodaten für die Überweisung des Teilnahmebeitrags. Erst wenn der Beitrag auf unserem Konto angekommen ist, ist die Anmeldung verbindlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.