Kategorie-Archiv: Grundlagenworkshops

Mit dir zu reden ist sinnlos!? – Was tun bei Konflikten

Workshop in Kooperation mit Projector Communication GmbH

vom 3. November 10 Uhr bis 5. November 16:30 Uhr in Basel

In unserem Alltag steckt jede Menge Konfliktpotential. Wenn man zusammenarbeitet, unter einem Dach lebt oder eine enge emotionale Beziehung pflegt, sind Streitpunkte oder offene Konflikte oft schwierig zu klären. Frust macht sich bei den Beteiligten breit und keiner hat mehr Lust, daus Thema wieder und wieder anzusprechen – es ändert sich ja doch nichts.


In diesem dreitägigen Seminar machen wir Sie mit Kommunikationstechniken zur Vorbeugung und Lösung von Konflikten vertraut. In einer Mischung aus Theorie und viel Übungszeit lernen Sie anhand eigener Beispiele, Ihre eigenen Bedürfnisse in Konflikten zu kommunizieren und gleichzeitig eine wertschätzende und wohlwollende Verbindung mit dem Anderen zu haben. Wenn wir uns auf die Perspektive des Gegenübers einlassen und unsere eigenen Bedürfnisse dabei im Auge behalten und ausdrücken können, eröffnen sich auch in angespannten Konfliktsituationen zahlreiche, oft überraschende Wege für beide Seiten.

In diesem Workshop wollen wir:

• die Grundlagen der Vorbeugung und Lösng von Konflikten kennenlernen
• den Umgang mit starken Gefühlen – wie Ärger, Ängste, Wut – üben
• den Ansatz an Beispielen aus dem eigenen Alltag ausprobieren

Organisatorisches

Die Gruppe von maximal 20 TeilnehmerInnen wird von 2 Trainerinnen betreut, so dass alle Zeit und Raum für praktische Übungen haben.

Kosten

480 CHF pro Person plus 10 CHF für die Eventbrite Abwicklung, Pausengetränke werden gestellt, Übernachtungen und Mahlzeiten sind nicht inkludiert.

Anmeldung
Die Anmeldung und Zahlungsabwicklung erfolgt über Eventbrite, hier ist der Link zur Anmeldung.

Geht das auch, ohne dass wir uns ständig streiten?

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg

am 7. Oktober 2017 von 10.00 – 18.00 Uhr in Berlin

Wünschst du dir manchmal:

  • klarer ausdrücken zu können, was dir wichtig ist?
  • auch in schwierigen Situationen mit dir selbst und deinem Gegenüber wohlwollend verbunden zu bleiben?
  • bei Konflikten leichter zu verstehen, worum es eigentlich geht? Und sie dadurch effektiver lösen zu können?
  • dich selbstbewusster für dich einzusetzen, ohne damit andere zu übergehen?

In diesem Tagesworkshop stellen wir dir eine Sichtweise und Werkzeuge vor, mit denen du deine Gefühle und Bedürfnisse besser verstehen und klar ausdrücken kannst. Gleichzeitig ermöglichen sie dir, auch die Gefühle und Bedürfnisse deines Gegenübers besser herauszuhören und nachzuvollziehen. So werden Gespräche sowohl wohltuender als auch interessanter und Konflikte können leichter und effektiver in Win-Win-Win-Situationen verwandelt werden.

Du bekommst:

  • einen Überblick über das Konzept der Bedürfnisorientierten Kommunikation/ Gewaltfreien Kommunikation nach Rosenberg
  • die Möglichkeit an eigenen Beispielen die Anwendung zu üben und auszuprobieren
  • praktische Werkzeuge, um wohltuender mit Konflikten umzugehen.

Du kannst bei Seminarplanet einen Platz in diesem Workshop gewinnen. Folge einfach diesem Link: https://www.seminarplanet.de/angebote/beziehung-kommunikation/geht-das-auch-ohne-dass-wir-uns-staendig-streiten/873?oref=DHOm1u2u

Kosten:
150 € bei einem mtl Nettoeinkommen über 2.500 €
100 € bei einem mtl Nettoeinkommen bis 2.500 €
70 € bei einem mtl Nettoeinkommen bis 1.200 €

35 € In jedem Workshop bieten wir einen reduzierten Platz an, für Menschen, die sich anders die Teilnahme nicht leisten können.
Aus dem selben Grund bieten wir einen Platz kostenlos gegen Hilfe bei kleineren Aufgaben

*Bei Anmeldung bis zum 7. September 2017 gibt es 10 € Rabatt auf alle Preise.

Wir wissen, dass je nach eigener Situation auch die Lebenshaltungskosten sehr unterschiedlich sind. Wenn du dir den deinem Einkommen entsprechenden Preis nicht leisten kannst, melde dich gern und wir suchen nach einer individuellen Lösung.

Anmeldeverfahren:
Schreib zuerst eine Mail an agentur[ätt]handlungsfaehigkeit.org. Dann schicken wir dir die Kontodaten für die Überweisung des Teilnahmebeitrags. Erst wenn der Beitrag auf unserem Konto eingegangen ist, ist die Anmeldung verbindlich.

Bedürfnisorientierte Kommunikation in Gruppen

 screen-shot-2016-11-20-at-19-34-14Einführungsworkshop auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg am 25./26. Februar 2017 in Berlin.

Wenn du mit mehreren Menschen zusammen wohnst, in einer Gruppe arbeitest, oder beratend und bildend mit Gruppen zu tun hast und dich gern ein Wochenende lang intensiv damit beschäftigen möchtest:

  • Wie du klar und authentisch deine eigenen Bedürfnisse in der Gruppe kommunizieren kannst und die Chancen erhöhst, damit auch verstanden zu werden
  • Wie du Vorwürfe von anderen so hören kannst, dass du verstehst, was ihnen wichtig ist, anstatt nur gegen sie zu kämpfen
  • Wie zu verschiedenen Bedürfnissen gemeinsame Lösungen gefunden werden können
  • Wie sich Konflikte austragen und lösen lassen, so dass der Kontakt zueinander wertschätzend und wohlwollend bleibt

dann ist dieser Workshop sicher hilfreich für dich!screen-shot-2016-11-20-at-19-34-24

Wir werden in diesem Workshop:

  • die Grundlagen der Gewaltfreien/Bedürfnisorientierten Kommunikation erklären
  • und an Situationen aus eurem Gruppenalltag üben

Kosten: 190 Euro (bei verbindlicher Anmeldung bis zum 25.01.2017: 170 Euro

Gruppenrabatt (für fünf Anmeldungen): 790,- Euro (bei verbindlicher Anmeldung bis zum 25.01.2017 750,- Euro).

Uns ist bewusst, dass Menschen in dieser Gesellschaft sehr unterschiedlich viel Geld haben. Wenn du gern teilnehmen möchtest, aber nicht so viel Geld aufbringen kannst, melde dich gern bei uns, wir versuchen dann mit dir eine Lösung zu finden.

Anmeldeverfahren: Schreib zuerst eine Mail an agentur[ätt]handlungsfaehigkeit.org. Dann schicken wir dir die Kontodaten für die Überweisung des Teilnahmebeitrags. Erst wenn der Beitrag auf unserem Konto angekommen ist, ist die Anmeldung verbindlich.

Das etwas andere Schaumbad


Ein Nachmittag zur Selbstwertschätzung am 11.02.17 in Berlin

Wenn wir uns selbst wertschätzen, so wie wir sind, wenn wir uns mit all unseren Stärken, Widersprüchen, Macken, Großartigkeiten, Ecken und Kanten sehen und annehmen können, werden wir innerlich warm und weich. Wir können zur Ruhe kommen und tanken Kraft für alles, was wir tun wollen.

Fast wie wenn man sich auf ein wohliges Schaumbad so richtig einlässt, nur noch tiefer und nachhaltiger

Wir werden an diesem Nachmittag mit angeleiteten Übungen
Urteile über uns selbst und
unerfüllte Ansprüche, die der bedingungslosen Selbstliebe im Weg stehen, wie Badeperlen auflösen, unser Verhältnis zu uns selbst ins Fließen bringen und die pflegende Wärme genießen…
Mit dem Gelernten kannst du jederzeit zu Hause wieder ein Bad einlassen, wenn du Kraft und Selbstwertschätzung brauchst.

Das Schaumbad findet mit maximal 12 Teilnehmer.innen statt.
Das nächste Schaumbad findet am 11. Februar 2017 von 14.00 – 18.00 in Berlin statt.

Wenn du Menschen kennst (z.B. dich selbst?), denen du wünschst, sich Zeit für ein erholsames Bad in Selbstwertschätzung zu nehmen, kannst du ihnen auch einen Gutschein schenken!

Gutscheinmotive, Preise und Kontakt findest du hier

Bedürfnisorientierte Kommunikation – Einführungsworkshop

auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg

am 25./26.06.2016 in Hannover

Wie kann ich in tiefe Verbindung mit anderen Menschen kommen und dabei gleichzeitig klar für mich einstehen?

Was bedeutet es bedürfnisorientiert zu kommunizieren und wie hilft mir das dabei, auch in konflikthaften Situationen bei mir zu bleiben, um mit anderen gemeinsam gute Lösungen zu finden, anstatt gegeneinander zu kämpfen?

Bei der Gewaltfreien/Bedürfnisorientierten Kommunikation geht es darum, sowohl mit seinen eigenen Anliegen bei anderen besser Gehör zu finden als auch andere besser zu verstehen – um damit unsere Lebensfreude zu steigern.

In diesem Workshop wollen wir:

  • Hintergründe und Haltung hinter dem Konzept beleuchten
  • Grundlagen der Gewaltfreien/Bedürfnisorientierten Kommunikation erklären
  • und an Situationen aus dem eigenen Alltag üben und ausprobieren.

Der Workshop richtet sich an alle Interessierten, mit und ohne Vorkenntnisse. Er findet statt am 25./26.06.2016.2016 jeweils  von 10 – 17 Uhr in Hannover.

Kosten: 220 Euro (Frühbucherpreis 200 Euro bei verbindlicher Anmeldung bis 25.05.2016)

Uns ist bewusst, dass Menschen in dieser Gesellschaft sehr unterschiedlich viel Geld haben. Wenn du gern teilnehmen möchtest, aber nicht so viel Geld aufbringen kannst, melde dich gern bei uns, wir versuchen dann mit dir eine Lösung zu finden.

Anmeldeverfahren: Schreib zuerst eine Mail an agentur[ätt]handlungsfaehigkeit.org. Dann schicken wir dir die Kontodaten für die Überweisung des Teilnahmebeitrags. Erst wenn der Beitrag auf unserem Konto angekommen ist, ist die Anmeldung verbindlich.

Bedürfnisorientierte Kommunikation – Einführungsworkshop

auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg

am 16./17.04.2016 in Berlin

Wie kann ich in tiefe Verbindung mit anderen Menschen kommen und dabei gleichzeitig klar für mich einstehen?

Was bedeutet es bedürfnisorientiert zu kommunizieren und wie hilft mir das dabei, auch in konflikthaften Situationen bei mir zu bleiben, um mit anderen gemeinsam gute Lösungen zu finden, anstatt gegeneinander zu kämpfen?

Bei der Gewaltfreien/Bedürfnisorientierten Kommunikation geht es darum, sowohl mit seinen eigenen Anliegen bei anderen besser Gehör zu finden als auch andere besser zu verstehen – um damit unsere Lebensfreude zu steigern.

In diesem Workshop wollen wir:

  • Hintergründe und Haltung hinter dem Konzept beleuchten
  • Grundlagen der Gewaltfreien/Bedürfnisorientierten Kommunikation erklären
  • und an Situationen aus dem eigenen Alltag üben und ausprobieren.

Der Workshop richtet sich an alle Interessierten, mit und ohne Vorkenntnisse. Er findet statt am 16./17.04.2016.2016 jeweils  von 10 – 17 Uhr in Berlin.

Kosten: 220 Euro (Frühbucherpreis 200 Euro bei verbindlicher Anmeldung bis 16.03.2016)

Uns ist bewusst, dass Menschen in dieser Gesellschaft sehr unterschiedlich viel Geld haben. Wenn du gern teilnehmen möchtest, aber nicht so viel Geld aufbringen kannst, melde dich gern bei uns, wir versuchen dann mit dir eine Lösung zu finden.

Anmeldeverfahren: Schreib zuerst eine Mail an agentur[ätt]handlungsfaehigkeit.org. Dann schicken wir dir die Kontodaten für die Überweisung des Teilnahmebeitrags. Erst wenn der Beitrag auf unserem Konto angekommen ist, ist die Anmeldung verbindlich.

Bedürfnisorientierte Kommunikation – Einführungsworkshop

auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg

am 13./14.02.2016 in Berlin

Wie kann ich in tiefe Verbindung mit anderen Menschen kommen und dabei gleichzeitig klar für mich einstehen?

Was bedeutet es bedürfnisorientiert zu kommunizieren und wie hilft mir das dabei, auch in konflikthaften Situationen bei mir zu bleiben, um mit anderen gemeinsam gute Lösungen zu finden, anstatt gegeneinander zu kämpfen?

Bei der Gewaltfreien/Bedürfnisorientierten Kommunikation geht es darum, sowohl mit seinen eigenen Anliegen bei anderen besser Gehör zu finden als auch andere besser zu verstehen – um damit unsere Lebensfreude zu steigern.

In diesem Workshop wollen wir:

  • Hintergründe und Haltung hinter dem Konzept beleuchten
  • Grundlagen der Gewaltfreien/Bedürfnisorientierten Kommunikation erklären
  • und an Situationen aus dem eigenen Alltag üben und ausprobieren.

Der Workshop richtet sich an alle Interessierten, mit und ohne Vorkenntnisse. Er findet statt am 13./14.02.2016 jeweils  von 10 – 17 Uhr in Berlin.

Kosten: 220 Euro (Frühbucherpreis 200 Euro bei verbindlicher Anmeldung bis 16.01.2016)

Uns ist bewusst, dass Menschen in dieser Gesellschaft sehr unterschiedlich viel Geld haben. Wenn du gern teilnehmen möchtest, aber nicht so viel Geld aufbringen kannst, melde dich gern bei uns, wir versuchen dann mit dir eine Lösung zu finden.

Anmeldeverfahren: Schreib zuerst eine Mail an agentur[ätt]handlungsfaehigkeit.org. Dann schicken wir dir die Kontodaten für die Überweisung des Teilnahmebeitrags. Erst wenn der Beitrag auf unserem Konto angekommen ist, ist die Anmeldung verbindlich.

Bedürfnisorientierte Kommunikation –Einführungsworkshop

auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg am 17./18.10.2015 in Berlin

Wie kann ich in tiefe Verbindung mit anderen Menschen kommen und dabei trotzdem klar für mich einstehen?                                                                                                                                        Was bedeutet es bedürfnisorientiert zu kommunizieren und wie hilft mir das dabei, auch in konflikthaften Situationen bei mir zu bleiben, um mit anderen gemeinsam gute Lösungen zu finden, anstatt gegeneinander zu kämpfen?                                                                                         Bei der Gewaltfreien Kommunikation geht es darum, sowohl mit seinen eigenen Anliegen bei anderen besser Gehör zu finden als auch andere besser zu verstehen – um damit unsere Lebensfreude zu steigern. Weiterlesen

Bedürfnisorientierte Kommunikation 2: In Verbindung bleiben

Vertiefungsworkshop zur Gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg am 27.-28.06.2015 in Berlin

Einen ersten Einblick in die GFK habt ihr bereits erhalten, die Grundlagen sind bekannt. Dennoch ist euch vermutlich aufgefallen, dass es immer wieder Situationen gibt, in denen es besonders herausfordernd ist, mit den eigenen Bedürfnissen oder denen der anderen in Kontakt zu kommen. Vielleicht sogar so herausfordernd, dass die GFK nach den ersten Erfahrungen gleich wieder in den Hintergrund getreten ist. Weiterlesen

Bedürfnisorientierte Kommunikation – Einführungsworkshop

auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg am 14./15.03.2015 in Berlin

Wie kann man in tiefe Verbindung mit anderen Menschen kommen und dabei trotzdem klar für sich einstehen?
Was bedeutet es bedürfnisorientiert zu kommunizieren und wie hilft das dabei, auch in konflikthaften Situationen bei sich sich zu bleiben, um mit anderen gemeinsam gute Lösungen zu finden, anstatt gegeneinander zu kämpfen?
Bei der Gewaltfreien Kommunikation geht es darum sowohl mit seinen eigenen Anliegen bei anderen besser Gehör zu finden, als auch andere besser zu verstehen – und damit letztlich um eine Steigerung der Lebensfreude. Weiterlesen