Empathy Day am 21. August: Schlaf

Zur Ruhe kommen, tief und fest schlafen und irgendwann so richtig ausgeruht aufwachen. Erholt und wach den Tag beginnen (oder nach einem Nickerchen entspannt neu starten). Das ist ziemlich schön, nur leider mitunter nicht so einfach, wenn doch kurz vorm Schlafengehen noch eine wichtige E-Mail kam oder es uns schwer fällt unruhig kreisende Gedanken und Anspannungen loszulassen. Wie können wir unser Bedürfnis nach Schlaf ernst nehmen und befriedigen, das so wichtig für unser alltägliches Lebensgefühl ist? Mit dieser Frage haben wir uns für  den morgigen Empathy Day befasst und möchten alle einladen, euch die Ruhe und die Zeit zu nehmen, eurem Körper und Geist so viel wohltuenden Schlaf zu gönnen, wie euch guttut. Hier findet ihr unsere Ideen dazu.

Generell laden wir alle ein, den 21. jedes Monats mit uns zum Empathy Day zu machen. Und wir sind neugierig auf deine Ideen und Erlebnisse! Wenn du uns davon erzählen magst, freuen wir uns sehr über einen Kommentar oder eine Mail an: agentur [ätt] handlungsfaehigkeit.org

Wenn dir der Empathy Day gefällt, dann erzähl doch auch anderen davon oder leite die Einladung weiter!

layoutete Version dieser Einladung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.