Heute kein schlechtes Gewissen – Wohltuender Umgang mit Schuld und Scham

Vertiefungsworkshop zur Bedürfnisorientierten Kommunikation:  14./15.11.2015, Berlin

Wenn innere kritische Stimmen mit uns schimpfen, haben sie eigentlich beste Intentionen. Sie sagen: “Das ist nicht gut genug!/Du bist nicht gut genug!” und wollen uns damit schützen, uns Zugehörigkeit und Wertschätzung verschaffen. Leider führt das oft zum Gegenteil und ist außerdem sehr schmerzhaft, wir fühlen Schuld und Scham. Andere Bedürfnisse wie Selbstwertschätzung, Freiwilligkeit und Authentizität bleiben auf der Strecke und deswegen verstricken wir uns schnell in erschöpfende und belastende innere Konflikte. In diesem Workshop wollen wir in ein offenes Gespräch mit unseren inneren Kritiker_innen kommen, ihre Motive wertschätzen und gemeinsam wohltuendere Strategien erkunden. Lasst uns die abenteuerliche Reise beginnen von unerfüllten Vorstellungen, wie wir sein sollen, hin zum wohlwollenden Blick darauf, wie wir sind und was wir tun!

Der Workshop richtet sich an alle Interessierten, mit und ohne Vorkenntnisse.                              Er findet statt am 14./15.11.2015, jeweils  von 10 – 17 Uhr in Berlin.

Kosten: 40-80 Solipreis, 80-120 Normalpreis, 120-160 Unterstützer.innenpreis.
Wenn ihr euch auch den Solipreis nicht leisten könnt, meldet euch bitte einfach bei uns!

Anmeldungen bitte  bis zum 07.11. 2015 an: agentur[ät]handlungsfaehigkeit.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.