Bedürfnisorientierte Kommunikation 2: In Verbindung bleiben

Vertiefungsworkshop zur Gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg am 27.-28.06.2015 in Berlin

Einen ersten Einblick in die GFK habt ihr bereits erhalten, die Grundlagen sind bekannt. Dennoch ist euch vermutlich aufgefallen, dass es immer wieder Situationen gibt, in denen es besonders herausfordernd ist, mit den eigenen Bedürfnissen oder denen der anderen in Kontakt zu kommen. Vielleicht sogar so herausfordernd, dass die GFK nach den ersten Erfahrungen gleich wieder in den Hintergrund getreten ist.

In diesem Workshop könnt ihr den Kontakt mit der GFK wieder aufnehmen oder vertiefen, und mit uns ausprobieren, mit euch und anderen in Verbindung zu bleiben, auch wenn…

  • wir ein „Nein“ hören oder sagen wollen
  • wenn wir uns ärgern, schämen oder Schuldgefühle haben

Spoiler Alert: es hat wieder etwas mit der Schönheit der Bedürfnisse zu tun.

Der Workshop findet am Samstag, den 27.06., von 10:00-17:00 und Sonntag, den 28.06. von 10.30 – 17.00 in Berlin statt.                                                                                                                     Die Teilnehmer_innenzahl ist auf 14 Personen begrenzt. Den Teilnahmebeitrag könnt ihr im Rahmen von 60-160 Euro selbst wählen.

Anmeldungen bitte zum 22.06.2015 an: mail[ät]annacordes.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.